Peer Mediationsausbildung

PEER Mediation ist eine erfolgreiche Methode, um Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern selbstständig aufzuarbeiten und zu lösen. Sie ist ein freiwilliges Verfahren in dem ein für alle Beteiligten annehmbares und befriedigendes Ergebnis eigenständig und selbstverantwortlich erarbeitet wird.

Die PEER Mediatorinnen und Mediatoren am LITEC sorgen für die optimalen Voraussetzungen und Rahmenbedingen, damit Konflikte bearbeitet werden können. Sie sind neutral, unabhängig, allparteilich (d.h. alle Beteiligten werden gleich behandelt) und verschwiegen. Die Gespräche sind vertraulich. MediatorInnen geben ohne Einverständniserklärung aller Beteiligter keine Inhalte bzw. Auskünfte an Außenstehende weiter.

Die Bewerbung für das Projekt COD PEERs ist ab dem 2. Jahrgang möglich. Interessentinnen und Interessenten können sich beim Peer-Team melden (Infotafel im ersten Stock)

Unsere Ansprechpartner

  • DI Dr. Markus Kaiserseder
  • Ing. Andreas Klopf
  • Mag. Beate Pichlbauer
  • Mag. Christian Richtsfeld