//

News

| Wettbewerbe
LiTec startet beim Linz Marathon

Am Sonntag, dem 7.4. starteten 3 Schüler und 1 Lehrer im Zuge des Linzmarathons im Bewerb 5K.

Niklas Scherb (5AHME) konnte mit einer Zeit von 15min43 die Wertung „Schule läuft“ gewinnen. Jürgen Pröll (Lehrkraft) belegte den starken 5. Platz, Valentin Raml (2BHME) wurde 7. Gemeinsam mit Timo Flautner (2AHMBT) erzielte das Quartett einen starken...

mehr

Am Sonntag, dem 7.4. starteten 3 Schüler und 1 Lehrer im Zuge des Linzmarathons im Bewerb 5K.

Niklas Scherb (5AHME) konnte mit einer Zeit von 15min43 die Wertung „Schule läuft“ gewinnen. Jürgen Pröll (Lehrkraft) belegte den starken 5. Platz, Valentin Raml (2BHME) wurde 7. Gemeinsam mit Timo Flautner (2AHMBT) erzielte das Quartett einen starken Teamerfolg für das Linzer Technikum.

schließen
| Wettbewerbe
Tolle Leistungen bei der Boulder-Landesmeisterschaft

Am 4.4.2024 fand im „derSteinbock“ die Boulder-Landesmeisterschaft statt. Unser Team, bestehend aus Hackl Dominik (3bhmbt), Reitermayr Marco (4ahet), Friesenecker Severin und Ringhofer David (beide 4ahme) schlug sich wacker. Wegen der starken Konkurrenz reichte es zwar nicht für einen Spitzenplatz, aber dank einer tollen Teamleistung wusste unser...

mehr

Am 4.4.2024 fand im „derSteinbock“ die Boulder-Landesmeisterschaft statt. Unser Team, bestehend aus Hackl Dominik (3bhmbt), Reitermayr Marco (4ahet), Friesenecker Severin und Ringhofer David (beide 4ahme) schlug sich wacker. Wegen der starken Konkurrenz reichte es zwar nicht für einen Spitzenplatz, aber dank einer tollen Teamleistung wusste unser Team bei vielen Routen zu überzeugen. 

schließen
| Wettbewerbe
Technik und Sprache - "a successful combination"

Wusstet Ihr, dass Englisch von 1,348 Milliarden Menschen gesprochen wird, mehr als 370 Millionen Muttersprachler hat und damit die meistgesprochene Sprache der Welt ist? 

Es gibt kaum ein Stelleninserat im technischen Bereich, in dem nicht sehr gute Englischkenntnisse vorausgesetzt werden.

Daher sind wir sehr stolz, dass auch unsere Schule...

mehr

Wusstet Ihr, dass Englisch von 1,348 Milliarden Menschen gesprochen wird, mehr als 370 Millionen Muttersprachler hat und damit die meistgesprochene Sprache der Welt ist? 

Es gibt kaum ein Stelleninserat im technischen Bereich, in dem nicht sehr gute Englischkenntnisse vorausgesetzt werden.

Daher sind wir sehr stolz, dass auch unsere Schule SchülerInnen mit ausgezeichneten Englischkenntnissen vorweisen kann. Ein großes Lob an

                  Timo Volkert aus der fünften Klasse der Abteilung Informationstechnologie,

der sich der Herausforderung gestellt und am 11.01.2024 am Oberösterreichischen Fremdsprachenwettbewerb der Berufsbildenden Höheren Schulen im WIFI in Linz teilgenommen hat.

Die BegleitlehrerInnen Judith Schreibmüller und Michael Teufel waren beeindruckt von dem hohen Niveau der teilnehmenden SchülerInnen, die zu unterschiedlichen Themen sowohl mit Native Speakern als auch untereinander in Englisch, aber auch in anderen Sprachen wie Italienisch, Französisch und Spanisch Konversation betrieben.

Timo hat es in die 2. Runde geschafft und wir LehrerInnen waren sehr stolz darauf, ihn in einer Gruppe von 3 SchülerInnen vor Publikum15 Minuten lang zu einem so aktuellen Thema wie "Impacts of Artificial Intelligence on Society and Economy" auf Englisch reden zu hören. Dies ist eine beeindruckende Leistung und zeigt, dass der Englisch-Unterricht an unserer Schule SchülerInnen mit sehr guten Kenntnissen hervorbringt.

Wir freuen uns darauf, auch nächstes Jahr wieder eine(n) Vertreter(in) zum Wettbewerb zu entsenden, der dieses Jahr von der Abteilungsleiterin der Bildungsregion 2, Frau Mag. Barbara Leitner-Haberler organisiert und moderiert wurde. Die Urkunden wurden vom SQM der berufsbildenden Schulen, Herrn Mag. Manfred Schörghuber, überreicht.

 

schließen
| Wettbewerbe
Entrepreneurship Summit 2023

Die Informationstechnologen erreichten den hervorragenden dritter Platz beim Bundesfinale des WeGrow-Together-Wettbewerbs. Tolle Tage in Wien mit interessanten Vorträgen rundeten diese Veranstaltung ab. Die Schüler konnten jede Menge neue Kontakte knüpfen und bekamen viel Input für die Weiterentwicklung ihres Projektes.

 

mehr

Die Informationstechnologen erreichten den hervorragenden dritter Platz beim Bundesfinale des WeGrow-Together-Wettbewerbs. Tolle Tage in Wien mit interessanten Vorträgen rundeten diese Veranstaltung ab. Die Schüler konnten jede Menge neue Kontakte knüpfen und bekamen viel Input für die Weiterentwicklung ihres Projektes.

 

schließen
| Wettbewerbe
Cross Country Lauf SJ 2023/24

Unser Laufteam, bestehend aus Scherb Niklas, Freudenthaler Fabian (5AHME), Vllahija Yll (4BHMBT) und Raml Valentin (2BHME) qualifizierte sich bereits Mitte Oktober im Cross Country Lauf über die Bezirksmeisterschaft souverän für das Landesfinale. Im Teambewerb des Geländelaufs muss jedes Teammitglied 4 Runden zu jeweils 0,9km (Gesamt 3,6km)...

mehr

Unser Laufteam, bestehend aus Scherb Niklas, Freudenthaler Fabian (5AHME), Vllahija Yll (4BHMBT) und Raml Valentin (2BHME) qualifizierte sich bereits Mitte Oktober im Cross Country Lauf über die Bezirksmeisterschaft souverän für das Landesfinale. Im Teambewerb des Geländelaufs muss jedes Teammitglied 4 Runden zu jeweils 0,9km (Gesamt 3,6km) bewältigen.

Das Landesfinale fand am 24.10.2023 auf der Welser Trabrennbahn statt. Unsere Mannschaft erreichte nach toller Teamleistung den hervorragenden zweiten Platz für unsere Schule. Scherb Niklas war zudem der schnellste Mann des Tages im gesamten Starterfeld.

Herzliche Gratulation ans Laufteam!

Bedanken möchten wir uns zudem bei der Schulleitung und dem Verein der Freunde. Ohne eure Unterstützung wäre die Teilnahme nicht möglich.

schließen
| News
Erfolgreiches Abschneiden beim CCC Jigsaw Puzzle

Zum 38. Coding Contest, der am 20.10.2023 stattgefunden hat, schickt das Linzer Technikum zwei komplette IT-Klassen (4. und 5. Jahrgang), ein Zweierteam aus der 3AHIT sowie mit der 5AHME eine komplette Mechatronik-Klasse ins Rennen um den Titel #TheBestCoderInTown, der im Hörsaal 1 der Johannes Kepler Universität ausgetragen wird.

Die fünf Levels,...

mehr

Zum 38. Coding Contest, der am 20.10.2023 stattgefunden hat, schickt das Linzer Technikum zwei komplette IT-Klassen (4. und 5. Jahrgang), ein Zweierteam aus der 3AHIT sowie mit der 5AHME eine komplette Mechatronik-Klasse ins Rennen um den Titel #TheBestCoderInTown, der im Hörsaal 1 der Johannes Kepler Universität ausgetragen wird.

Die fünf Levels, die es zu lösen galt, brachten nicht nur die Köpfe der Teilnehmer:innen zum Rauchen, ein Problem im Background der Plattform zum Hochladen der Lösungen sorgte beim dritten Level zu einer ungeplanten  Verzögerung und brachte das Organisationsteam ins Schwitzen und einige Coder zum Verzweifeln. Ein Blick auf das weltweite Ergebnis zeigt, dass dieses Mal auch eine gehörige Portion Glück von Nöten war, die die Reihung der ersten 50 Plätze ausmachte, die alle innerhalb von 5 Minuten liegen. Kein einziger Teilnehmer konnte den vierten Level nach der unfreiwilligen Wartezeit innerhalb der regulären Spielzeit fertig stellen.

An der JKU hat dieser Zwischenfall dazu geführt, dass der eigentliche Sieger, Felix Huemer aus der 5AHIT des Linzer Technikums, nur als Platz 2 bei der Siegerehrung ausgezeichnet wurde und Andreas Patuzzi aus der 5AHME nachträglich mit dem dritten Platz gewertet wurde.

Besonders stolz sind wir auf die Schüler Markus Weberndorfer und Manuel Zöttl aus der 3AHIT, die beim ersten Antreten an diesem Programmierwettwerb auf Anhieb einen Platz am Podest erobern konnten. Dass es den beiden nicht an Motivation und Selbstvertrauen mangelt stellen sie mit der Aussage „Beim nächsten Mal gewinnen wir!“ unter Beweis.

Auch die anderen Teilnehmer:innen des Linzer Technikums haben sich redlich bemüht und mit teils originellen Methoden den Kampf mit den Puzzleteilen aufgenommen.

Nach dem Erfolg bei der Siegerehrung gingen auch bei der Tombola noch einige Preise an Teilnehmer:innen unserer Schule. 

Die Anstrengungen des Coding Contests fanden mit Schnitzelsemmerl, Käse- und Schinkenweckerl, Getränken und angeregten Gesprächen mit dem Organisationsteam einen gemütlichen Ausklang.

Herzlichen Dank an die Firma Cloudflight für die großartige Organisation der Veranstaltung, wir werden im Frühjahr 2024 eine erfolgreiche Titelverteidigung versuchen. 

schließen
| Wettbewerbe
Erfolgreiche ECS-Zertifizierung!

Am 23. 6. 2023 traten 7 Schüler des 5 Jahrgangs der Höheren Abteilung Elektrotechnik zur zweiteiligen Prüfung zum „Certified Student (ECS)“ der Firma EPLAN am Linzer Technikum an, obwohl sie die Matura bereits erfolgreich abgelegt hatten.
Alle Kandidaten haben bestanden und sind somit „Certified Students“ des Stromlaufplan-CAD-Systems der Firma...

mehr

Am 23. 6. 2023 traten 7 Schüler des 5 Jahrgangs der Höheren Abteilung Elektrotechnik zur zweiteiligen Prüfung zum „Certified Student (ECS)“ der Firma EPLAN am Linzer Technikum an, obwohl sie die Matura bereits erfolgreich abgelegt hatten.
Alle Kandidaten haben bestanden und sind somit „Certified Students“ des Stromlaufplan-CAD-Systems der Firma EPLAN. 
Am 7.7.2023 fand die offizielle Übergabe der Zertifikate im Beisein von Hr. Ing. Radinger von der Firma EPLAN statt.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Das LITEC bietet seinen Schüler:innen und Studierenden die Möglichkeit des Erwerbs dieser Zusatzqualifikation an, um ihnen Vorteile beim Einstieg bzw. für das Vorankommen in der Berufslaufbahn zu verschaffen. 

 

schließen
| Wettbewerbe
Projekt „School Networking System“ im Finale des „Next Generation Award“

Roberto Husli, Simon Ehrenhuber und Daniel Lanzerstorfer aus der 3AHIT nahmen vom 23. bis 27.06.2023 am Basecamp „Youth Entrepreneurship“ in Oberndorf bei Kitzbühel teil.

Im Zuge dieses Aufenthaltes im Jugendhotel Niederstrasserhof besuchten die drei Schüler unterschiedliche Workshops, unter anderem zu folgenden Themen:

Sales und Kundengewinnung,...

mehr

Roberto Husli, Simon Ehrenhuber und Daniel Lanzerstorfer aus der 3AHIT nahmen vom 23. bis 27.06.2023 am Basecamp „Youth Entrepreneurship“ in Oberndorf bei Kitzbühel teil.

Im Zuge dieses Aufenthaltes im Jugendhotel Niederstrasserhof besuchten die drei Schüler unterschiedliche Workshops, unter anderem zu folgenden Themen:

Sales und Kundengewinnung, Produktentwicklung und Digital Tools.

Nachdem Roberto, Simon und Daniel zum Abschluss des viertägigen Aufenthaltes den Elevator Pitch absolvierten, erfuhren sie, dass das Projektteam im November in Wien an der „Entrepreneurship Summit Week“ teilnehmen wird.

Dort hat das Projekt „School Networking System“, das den oberösterreichweit ersten Platz erzielt hat, dann die Chance, im österreichweiten Wettbewerb einen der drei Siegerplätze zu erreichen.

schließen
| Wettbewerbe
3. Preis des OÖN-Börsespiels

Die 3AFET, die den 3. Platz beim Börsespiel der Oberösterreichischen Nachrichten in Kooperation mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich gewonnen hat, löste am 28.06.2023 ihren wohlverdienten Preis ein.

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin schauten sie sich den Film "The Flash" im Star Movies Wels an, wo ein eigener Kinosaal für die Klasse reserviert...

mehr

Die 3AFET, die den 3. Platz beim Börsespiel der Oberösterreichischen Nachrichten in Kooperation mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich gewonnen hat, löste am 28.06.2023 ihren wohlverdienten Preis ein.

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin schauten sie sich den Film "The Flash" im Star Movies Wels an, wo ein eigener Kinosaal für die Klasse reserviert war.

Zusätzlich gab es Snacks und Getränke, der Gesamtwert des Preises betrug € 400,-- und die Schüler sind fest entschlossen, auch im nächsten Jahr ihr Geschick im Handel mit Wertpapieren wieder unter Beweis zu stellen.

schließen
| Wettbewerbe
Souveräne Leistung beim Tennis Schulcup

Unsere LiTec-Tennis-Asse haben beim Tennis-Schulcup die Zwischengruppe A wieder sensationell mit 6:0 gewonnen.

Hier die Ergebnisse:

  • Birngruber Lorenz : Pachinger Max 6:1, 6:3
  • Nöbauer Tobias : Preschern Felix 6:1, 6:0
  • Schmid Florian : Welzenbach Paul 6:0, 6:0
  • Aumair Ylvi : Schweighofer Antonia 6:0, 6:1
  • Schmid Florian/Birngruber Lorenz :...
mehr

Unsere LiTec-Tennis-Asse haben beim Tennis-Schulcup die Zwischengruppe A wieder sensationell mit 6:0 gewonnen.

Hier die Ergebnisse:

  • Birngruber Lorenz : Pachinger Max 6:1, 6:3
  • Nöbauer Tobias : Preschern Felix 6:1, 6:0
  • Schmid Florian : Welzenbach Paul 6:0, 6:0
  • Aumair Ylvi : Schweighofer Antonia 6:0, 6:1
  • Schmid Florian/Birngruber Lorenz : Pachinger Max/Preschern Felix 7:6, 6:1
  • Nöbauer Tobias/Aumair Jana : Welzenbach Paul/Schwighofer Antonia 6:1, 6:1

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

schließen

TOP