//

News

| PopUp_News
Schnuppern am Linzer Technikum

Du möchtest dir dein eigenes Bild von unserer Schule machen?
Dann komm zu einem Schnuppertag. Du bekommst einen halben Tag Einblicke in den realen Schulalltag, darfst mitmachen, Fragen stellen und am Ende weißt du dann, ob wir die richtige Schule für dich sind.

Elektrotechnik                              jeden Donnerstag

Informationstechnologie             jeden Dienstag

Maschinenbau                               jeden Dienstag

Mechatronik                                   jeden Dienstag

Girls special  am 24. November 2022 und am 19. Jänner 2023

Ruf an unter 0732 / 77 03 01 - 212 und vereinbare einen Termin zum Schnuppern.
Wir freuen uns auf dich!

schließen
| Intern
AI mit Herz

Am 8. November hatten die Schüler der 4BHME im Englischunterricht die Gelegenheit, in einem Online Vortrag von Caterina Fuster Barceló vom Computer Security Lab (COSEC) in Madrid interessante Einblicke in die Welt der AI-Forschung zu bekommen. Vermittelt durch die online-Plattform „Skype a Scientist“, stellte Caterina zum einen ihr äußerst...

mehr

Am 8. November hatten die Schüler der 4BHME im Englischunterricht die Gelegenheit, in einem Online Vortrag von Caterina Fuster Barceló vom Computer Security Lab (COSEC) in Madrid interessante Einblicke in die Welt der AI-Forschung zu bekommen. Vermittelt durch die online-Plattform „Skype a Scientist“, stellte Caterina zum einen ihr äußerst spannendes PhD Projekt vor, das sich mit der Nutzung des menschlichen Herzschlags zur biometrischen Identifikation beschäftigt. Zum anderen berichtete sie auf äußerst sympathische Weise über ihren wissenschaftlichen Werdegang, thematisierte den für Frauen in der technischen Forschung stets präsenten Genderaspekt und gab den Schüler*innen wertvolle Tipps für ihre berufliche Karriere. Sie ging dabei auch engagiert auf die höchst professionell gestellten Fragen der Schüler*innen zu themenrelevanten Bereichen wie Data Privacy, Algorithmen ein. Alles in allem ein Vortrag vollgepackt mit hoher Expertise und – in jedem Sinn, viel Herz.

schließen
| Events
Entrepreneurship Summit Vienna 2022

Unter der Schirmherrschaft u.a. des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung fand vom 21. bis 22.11.2022 das Entrepreneurship Summit Vienna im ehrwürdigen Haus der Industrie statt.

Auf Einladung des Schulqualitätsmanagers Mag. Manfred Schörghuber von der o.ö. Bildungsdirektion nahmen Prof. Weiermann und Prof. Schreibmüller an der...

mehr

Unter der Schirmherrschaft u.a. des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung fand vom 21. bis 22.11.2022 das Entrepreneurship Summit Vienna im ehrwürdigen Haus der Industrie statt.

Auf Einladung des Schulqualitätsmanagers Mag. Manfred Schörghuber von der o.ö. Bildungsdirektion nahmen Prof. Weiermann und Prof. Schreibmüller an der Veranstaltung teil, um als Multiplikatorinnen den Inhalt der interessanten Vorträge und Workshops zu den Themen Unternehmensgründung, Businesspläne, Ideenfindung und Potentialerkennung den Schülerinnen und Schülern des Linzer Technikums weiterzugeben.

Wie man auch unter schwierigen Umständen erfolgreich sein kann, zeigten eindrucksvoll die Skirennläuferin Veronika und ihre Schwester Elisabeth Aigner als Guide, die im Jahr 2022 zwei paralympische Goldmedaillen in der Sehbehindertenklasse B2 gewannen.

Den Workshop "Wir leben unsere Leidenschaft" moderierte Herr Mag. Schörghuber, der als ehemaliger Lehrer der beiden sehr stolz auf diese großartige Leistung ist.

schließen
| Events
Maturatreffen nach 18 Jahren

Die ehemalige Klasse 5CHTA, die als zweiter Jahrgang 2004 in der Abteilung Mechatronik maturiert hat, besuchte nach 18 Jahren wieder ihre HTL. 16 Absolventen und ein Sohn als möglicher Nachfolger trafen sich mit dem damaligen Klassenvorstand Werner Landgraf und Abteilungsvorstand Harald Janovsky als ehemaligem Lehrer. Nach der Begrüßung durch den...

mehr

Die ehemalige Klasse 5CHTA, die als zweiter Jahrgang 2004 in der Abteilung Mechatronik maturiert hat, besuchte nach 18 Jahren wieder ihre HTL. 16 Absolventen und ein Sohn als möglicher Nachfolger trafen sich mit dem damaligen Klassenvorstand Werner Landgraf und Abteilungsvorstand Harald Janovsky als ehemaligem Lehrer. Nach der Begrüßung durch den „Klassensprecher“ Michael Jandl folgte im Klassenzimmer eine kurze Präsentation über die aktuelle Situation der HTL Paul Hahn Straße. Die Kopien des Schülerkatalogs mit den Fotos und Noten aus dem Maturajahrgang riefen so manches Schmunzeln hervor. Beim Schulrundgang wurden die CAD-Räume inklusive Unterricht, die 3D-Drucker, die Labors und natürlich die Werkstätten samt der Smart Factory / dem Roboterzentrum begeistert und auch mit Staunen besichtigt. Dabei erfolgte ein reger Austausch der Erinnerungen, meist auf sehr humorvolle Art und Weise. Der gemütliche Ausklang fand wie so oft an der Landstraße im Klosterhof statt.

schließen
| Exkursionen
Exkursion der 5BHME zur Firma Dorninger Hytronics

Am 14. Oktober 2022 besuchte die 5BHME in Begleitung von Prof. Gerald Freudenthaler und Prof. Johannes Haslmayr das Unternehmen Dorninger Hytronics in Unterweitersdorf. Zu Beginn gab es eine sehr interessante und informative Präsentation über die Standorte, die Abteilungen und Aufgabengebiete des Unternehmens. Anschließend führten zwei ehemalige...

mehr

Am 14. Oktober 2022 besuchte die 5BHME in Begleitung von Prof. Gerald Freudenthaler und Prof. Johannes Haslmayr das Unternehmen Dorninger Hytronics in Unterweitersdorf. Zu Beginn gab es eine sehr interessante und informative Präsentation über die Standorte, die Abteilungen und Aufgabengebiete des Unternehmens. Anschließend führten zwei ehemalige Schüler des Linzer Technikums durch das Unternehmen. Dabei führte der Weg vom Vertrieb über etliche Stationen in der Konstruktion zur Fertigung der Anlagen. Hierbei gab es die Möglichkeit, mehreren Konstrukteuren über die Schulter zu schauen. Angefangen bei der Erstellung der Steuerblöcke wurde Schritt für Schritt verfolgt, wie eine hydraulische Anlage konstruiert und gefertigt wird. Beim Rundgang in der Produktionshalle konnte man die am Bildschirm oft sehr klein wirkenden Anlagen in fertiger Größe bestaunen. Anhand von zahlreichen Montage- und Fertigungsplätzen in der Produktionshalle bekam man einen groben Überblick über die einzelnen Arbeitsschritte bei der Fertigung einer hydraulischen Anlage. Alle Schüler*innen waren vom Unternehmen und den vielfältigen Anwendungsbereichen der Dorninger Produkte beindruckt.

schließen

 

Alle News zeigen

 

Mädchen in die Technik

Deine Zukunft in einem technischen Beruf

Technische Berufe sind abwechslungsreich, interessant und spannend. Organisatorische und soziale Fähigkeiten sind ein weiterer wichtiger Aspekt in diesen Berufsfeldern.

weiter lesen

Kontakt

Ausgewählte Ausbildungspartner des Linzer Technikums


TOP