/fileadmin/user_upload/LITEC-HEADER_03MB.jpg

Fachschule Maschinenbau

An unserer Schule wird besonders für praktisch orientierte Schülerinnen und Schüler, sowohl in Elektrotechnik als auch im Maschinenbau, eine Fachschule angeboten. Die Qualifikationen richten sich dabei ganz speziell nach den Erfordernissen der einschlägigen Betriebe im Einzugsgebiet unserer Schule.

In der Fachschule für Maschinen- und Anlagentechnik wird auf die fundierte technische Ausbildung zur Konstrukteurin und zum Konstrukteur Wert gelegt. Diese erfolgt mittels Programmhandhabung des 3D-CAD Programms CREO (mit möglicher Zertifikation) und CNC Bearbeitung in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Industrie.

In der Projektierung, Konstruktion, Abwicklung, Inbetriebnahme und Wartung stellen unsere Absolventinnen und Absolventen der Fachschule sowohl im Maschinenbau, als auch in der Elektrotechnik ihr Können unter Beweis.

Nach der Ausbildung stehen die Möglichkeiten in kleinen und mittleren Gewerbebetrieben einzusteigen und sich als Gruppenleiter, bis hin zum Werkstättenleiter, emporzuarbeiten, offen.

Nach Anrechnung einzelner, bereits abgelegter Prüfungen können unsere Fachschulabsolventinnen und -absolventen direkt in unsere Abendschule einsteigen und diese mit der vorgezogenen Berufsreifeprüfung (berechtigt zum Besuch der Fachhochschule und ausgewählter fachspezifischer Studien an der Universität) oder mit der Reife- und Diplomprüfung abschließen.

 


TOP